Backen

Mönchpfiffel Cassis-Torte

125 g weiche Butter

125 g Zucker

1 Vanillezucker

5 Eier

125 g blättrige Mandeln

125 g Raspel-Schokolade

60 g Speisestärke

60 g Mehl

3 TL Backpulver

200 g Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich

200 g Mönchpfiffel Cassis Gelee

2 Becher (je 250g) Sahne

Sahnesteif

 

Zubereitung:
Aus Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb, Mandeln, Raspel-Schokolade, Speisestärke, Mehl und Backpulver einen Rührteig herstellen. Die vier Eisweiß steif schlagen und unter den Rührteig heben. Bei 180 - 200 Grad, 30-40 Minuten backen. Den erkalteten Kuchen in der Mitte aushöhlen, einen Rand stehen lassen. Die ausgehöhlten Krümel in einer Pfanne ohne Fett anrösten, erkalten lassen.

Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich und Mönchpfiffel Cassis Gelee verrühren, in die Höhlung geben. Die zwei Becher Sahne steifschlagen, mit den Krümeln mischen und auf die Mönchpfiffel Cassis-Fruchtaufstrich/Gelee Mischung geben.

 

 

Mönchpfiffel Cassis-Eierlikörtorte

Teig:

150 g Butter

150g Zucker

3 Eier

200g Nüsse

3 EL Kakao

1PK Backpulver

               

Belag:

5 EL Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich

2 Becher Sahne

5 EL Eierlikör

Schokoraspeln

 

Zubereitung:
Die Teigzutaten vermengen und glatt rühren, dann in einer gefetteten Springform 35 min. bei 160° backen.

Auskühlen lassen und auf eine Kuchenplatte setzen. Einen Tortenring draufsetzen, mit dem leckeren Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich bestreichen, die Sahne steif schlagen und auf dem Boden glatt streichen. Den Eierlikör zum Schluss von der Mitte aus mit einem EL verteilen, darauf kommen zur Verzierung die Schokostreusel.

 

 

Mönchpfiffel Muffins

280 g Mehl

3 TL Backpulver

1 Prise Salz

120 g Zucker

200 ml Milch

2 große Eier

6 EL Rapsöl

5 Tropfen Vanillearoma

12 TL Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich

20 g Butter

150 g  Zucker

 

Zubereitung:
Die Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf  200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen

Das gesiebte Mehl, Backpulver, Salz und Zucker mischen.

Die Eier in einer Schüssel verquirlen und Milch, Öl und Vanillearoma (alternativ Zimt) unterrühren. Diese Mischung zur Tockenmischung geben und nur kurz vermischen. In die Muffinform ein Drittel des Teiges füllen. Einen Teelöffel Mönchpfiffel Cassis-Fruchtaufstrich in die Mitte geben und den restlichen Teig darauf verteilen.

Die Mönchpfiffel Muffins ca. 20 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen. Die fertig gebackenen Muffins ca. 5. Minuten in der Form abkühlen lassen und dann mit der flüssigen Butter bestreichen und im Zucker (alternativ in einer Zucker-Zimt Mischung) drehen.

 

 

Mönchpfiffel Krümelkuchen

400 g Mehl

200 g Zucker

1 Prise Natron oder Backpulver

200 g Butter, weich

1 Ei

1 Glas Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich

1 Glas Mönchpfiffel Cassis Gelee

100 g Mandel(n), gehackt

 

Zubereitung:
Mehl, Zucker, Natron bzw. Backpulver, Butter und Ei am besten mit den Händen zu einem Teig kneten. In eine gefettete Springform 2/3 vom Teig (krümmelig) verteilen und dabei etwas zusammen drücken. Den Mönchpfiffel Cassis Fruchtaufstrich mit dem Mönchpfiffel Cassis Gelee verrühren und anschließend auf die Teigmasse streichen und mit den restlichen Teigkrümeln und gehackten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen (bis die Krümel goldbraun sind).

Aus dem Backofen nehmen und gleich in Stücke schneiden.